Kindertagesbetreuung
Schule
Gemeinwesen
Wohnungsnotfallhilfe
Kinder- und Jugendklubs
Jugend- und Familienhilfe
Arbeit & Qualifizierung
Sozialpsychatrische Assistenz

Lichtenberger Kiezkneipe "Morgen wird besser" nach Brandanschlag wiedereröffnet

Quelle aller Bilder: Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree

Gesellschaftlicher Zusammenhalt gefragt

Mit einem Straßenfest hat die Lichtenberger Kiezkneipe "Morgen wird besser" am Samstag, 28. August 2021 ihre Wiedereröffnung gefeiert - fast genau ein Jahr, nachdem ein mutmaßlich antisemitisch motivierter Brandanschlag das gesamte Inventar zerstört hatte. Nur durch ein Wunder wurden keine Menschen verletzt. Durch das Feuer war ein Sachschaden von 30.000 Euro entstanden.

Zusammen mit dem Ev. Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree setzen wir uns für eine friedliche Gesellschaft ein und hatten nach dem Brandanschlag auf die Lichtenberger Kiezkneipe zu Spenden aufgerufen. Rund 3.500 Euro konnten Mitte Dezember 2020 dem jüdischen Inhaber persönlich übergeben werden. Nach Fortsetzung des Spendenaufrufs kamen im Frühjahr weitere 1.000 Euro zusammen.

Als Kieznachbar wollten wir nach dem vierten Anschlag auf die Bar innerhalb weniger Jahre auch tatkräftig dabei helfen, den Schaden zu minimieren und ein Signal der Unterstützung an den Kneipenbesitzer senden. In unserer inklusiven Tischlerei-Werkstatt "Holznagel" in der Immanuelkirchstraße wurden die verbrannten Möbel wieder auf Vordermann gebracht.